Um was geht es beim Elterncoaching

Im Elterncoaching geht es um Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anliegen. 
Wir arbeiten ziel- und lösungsorientiert, so dass Sie lernen, den Alltag mit Ihrem Kind kompetent, stressfrei und harmonisch zu gestalten.

Elterncoaching baut immer ganzheitlich die Stärken der Familie auf und hilft besonders, wenn Eltern Unterstützung zur Verbesserung von eigenen Zielen, Motivationsbildung, Selbstbewusstsein oder Stressbewältigung benötigen.

Kinder, die sich "anders" benehmen, die "schwierig" sind (z.B. aggressiv, laut, übermäßig schüchtern, ängstlich, unkonzentriert, dauernd verträumt, etc.), deren Verhalten auffällig ist, haben eine spezielle Informationsverarbeitung im Gehirn; sie nehmen ihre Umwelt anders wahr und reagieren dementsprechend oft "nicht normal". In der Folge kommt es oft zu Spannungen und Streit in der Familie, zu Problemen in der Schule, zu Schwierigkeiten mit anderen Kindern.

Wir erarbeiten im Elterncoaching Möglichkeiten, eine innere Haltung einzunehmen, aus der heraus Sie die Beziehung zu Ihrem Kind positiv gestalten können.

Im Elterncoaching kann es beispielsweise darum gehen


  • eine positive Familienatmosphäre zu schaffen
  • Akzeptanz zu entwickeln
  • Strategien zu erarbeiten
  • Eskalationsfallen zu vermeiden
  • das Vertrauen untereinander zu stärken
  • auch als Eltern “Paar“ zu bleiben